Landesfeuerwehrtag 2019

2019 11 09 Feuerwehrfreundlichster ArbeitgeberIm Zuge der zweiten Feuerwehrmesse in Oberwart gemeinsam mit der Genussmesse fand am Samstag den 09.11.2019 der 32. Landesfeuerwehrtag statt. Dieser Einladung folgten zahlreiche Ehrengäste aus Politik, Behörden, anderen Einsatzorganisationen und Feuerwehr.

Die Eröffnung erfolgte durch Landesfeuerwehrkommandant LBD Ing. Alois Kögl. Im beeindruckenden Leistungsbericht über die Jahre 2016, 2017 und 2018 wurde unter anderem auf die Mitgliederentwicklung im Burgenländischen Landesfeuerwehrverband hingewiesen. Diese steigt ständig und heute zählt der Burgenländische Landesfeuerwehrverband 17.381 Mitglieder. Über diese Entwicklung freut sich auch LH Stv. Johann Tschürtz. Er dankt den burgenländischen Feuerwehrmitgliedern für ihre Arbeit. Auch LR Erwin Dorner gratuliert zur Leistungsstatistik. Er lobt die wichtige Arbeit der Feuerwehren in den Gemeinden und deren Jugendarbeit in Stellvertretung von LH Hans Peter Doskozil.

Weiterlesen: Landesfeuerwehrtag 2019

Beliebteste Feuerwehren des Burgenland

2019 11 09 Beliebteste FeuerwehrenIn der Informhalle in Oberwart wurden heute Samstag, den 09.11.2019 die beliebtesten Feuerwehren des Burgenlandes geehrt. Gleich zwei dieser acht Auszeichnungen gingen in den Bezirk Jennersdorf:

In der Klasse 6/1 (24 Feuerwehren in dieser Klasse im gesamten Burgenland) wurde die Feuerwehr Rudersdorf-Ort gewählt. Diese Feuerwehr wurde 1893 gegründet und hat 55 Aktive, 5 Jugendfeuerwehrmitglieder und 5 Reservisten. Abschnitts- und Ortsfeuerwehrkommandant ist HBI Patrick Kainz. In der Klasse 6/2 (13 Feuerwehren in dieser Klasse im gesamten Burgenland) wurde die Feuerwehr Neuhaus/Klausenbach gewählt. Diese Feuerwehr wurde 1894 gegründet und hat 44 Aktive, 10 Jugendfeuerwehrmitglieder und 5 Reservisten. Abschnittsfeuerwehrkommandant ist ABI Michael Gombotz, Ortsfeuerwehrkommandant ist OBI Andreas Valda.

Weiterlesen: Beliebteste Feuerwehren des Burgenland

Vermisste Person Bezirk Jennersdorf

Zu einer großangelegten Suchaktion ist es in der Nacht am 08.11.2019 im Bezirk Jennersdorf und der angrenzenden Steiermark gekommen.

Ein 88 jähriger Pensionist kehrte nach einem Aufenthalt in einer Werkstätte nicht nach Hause zurück. Die Angehörigen verständigten am späten Abend die Einsatzkräfte und setzten somit umgehend die Rettungskette in Gang. Gegen 22:30 Uhr wurden insgesamt 313 Feuerwehrleute mit 32 Fahrzeugen aus dem Burgenland und 57 Kameraden aus der Steiermark mit 11 Fahrzeugen alarmiert. Sämtliche verfügbaren Polizeistreifen aus den Bezirken Jennersdorf, Güssing, Hartberg Fürstenfeld und Südoststeiermark sowie 8 Mann vom Bundesheer und 6 First Responder vom Roten Kreuz waren ebenso im Einsatz.

Weiterlesen: Vermisste Person Bezirk Jennersdorf

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Verkehrsunfall mit eingeklemmter PersonVerletzter PKW-Lenker war nach Unfall in seinem Fahrzeug eingeklemmt (7.11.2019)

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam gegen 02:30 Uhr in der Nacht ein PKW-Lenker aus Jennersdorf mit seinem Geländefahrzeug auf der LKW-Umfahrungsroute in Jennersdorf von der regennassen Fahrbahn ab. Das Fahrzeug schlitterte auf Höhe einer Spenglerei-Firma über die steile Böschung auf ein etwa zwei Meter liegendes, bereits abgeerntetes Maisfeld und kam nach einem Überschlag auf der Fahrerseite zu liegen. Ein zufällig hinzukommender Autofahrer leiste dem Verletzten erste Hilfe und alarmierte die Einsatzkräfte.

Weiterlesen: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

7. Landesbewerb um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold

20191012-FJLA ín GoldAm 12. Oktober stellten sich 120 Feuerwehrjugendmitglieder in Eisenstadt dem höchsten Leistungsabzeichen der Feuerwehrjugend, dem Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Golb.

Der Bewerb umfasst neun Stationen. Die Disziplinen reichen von Erste Hilfe über Planspiel, Fragen, technischer Einsatz und Brandeinsatz.

Mit Erreichen dieses Leistungsabzeichen schließen die Jugendlichen ihre Ausbildung in der Feuerwehrjugend ab und sind somit perfekt auf den Aktivdienst vorbereitet. Sie haben somit auch die Truppmann 1 Ausbildung abgeschlosssen.

Weiterlesen: 7. Landesbewerb um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold

 

Nächste Termine

Herbstdienstbesprechung
Minihof Liebau, VS
15.11.2019
19:00 - 21:30
Funk - LG
FW-Haus Je
16.11.2019
07:00 - 17:00
Abschnittssitzung A 4
Krobotek GH Ibitz
17.11.2019
10:00 - 11:30
Bezirksstabssitzung
Gh Breinwirt Grieselstein
21.11.2019
19:00 - 21:00
FULA B/S
Eisenstadt
23.11.2019
08:00 - 20:00

 

LSZ-Info

  

 

Kontakt

Bezirksfeuerwehrkommando Jennersdorf
OBR Ing. Franz Kropf
Martinigasse 18
8380 Jennersdorf
Burgenland/Österreich
T +43 676 88 11 21 16
E franz.kropf@aon.at

Partner