Traktor auf Kreuzung umgekippt

2020-08-07 VU TraktorZu einem spektakulären Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr Rudersdorf-Ort am späten Nachmittag  des 7.8. gerufen.

Aus bisher unbekannter Ursache geriet ein Traktor samt Anhänger ins Schleudern und kippte um. Das Gespann wurde von der Feuerwehr mittels Seilwinde wieder aufgerichtet und die ausgetretenen Betriebsmittel wurden gebunden. Verletzt wurde niemand. Der Traktor musste via Tieflader abtransportiert werden.

 

Weiterlesen: Traktor auf Kreuzung umgekippt

Heftige Unwetter im Bezirk Je

2020-08-04 UnwetterAm 04.08.2020 kam es gegen 16:40 Uhr leider zu den vorhergesagten Unwettern mit Starkregen, Sturm und Hagel. Im Bezirk Jennersdorf besonders betroffen waren die Ortschaften Deutsch Kaltenbrunn und Rudersdorf, wo in weniger als 40 Minuten an die 70 l/m² Niederschlag zu vermelden gab.

Vor diesem Regenereignis fegte ein kurzer, aber umso heftigerer Sturm über beide Ortschaften. Häuser wurden abgedeckt und Bäume wie Streichhölzer geknickt. Aufgrund der starken Niederschläge konnte die Kanalisation diese Massen an Wasser nicht aufnehmen; etliche Keller und Strassen wurden überflutet. In Deutsch Kaltenbrunn gab es mehr als 50 (!) Einsatzadressen, die mit Unterstützung der Feuerwehren aus Mogersdorf und Wallendorf abgearbeitet werden konnten.

Weiterlesen: Heftige Unwetter im Bezirk Je

Wohnungsbrand in Doiber

2020-07-27 Wohnungsbrand DoiberAm 27.07 um 05:16 Uhr wurden die Feuerwehren Doiber und St. Martin an der Raab-Ort zu einem Brandverdacht nach Doiber alarmiert.

An der Einsatzstelle eingetroffen stellte sich heraus, dass die an das Wohnhaus angrenzende Werkstadt in Brand geraten war und keine Personen in Gefahr waren. Die Feuerwehr St. Martin an der Raab-Ort ging mit zwei Atemschutztrupps gegen den Brand vor. Die Feuerwehr Doiber stellte die Löschwasserversorgung sicher und schützte angrenzende Gebäudeteile vor einem Übergreifen des Feuers.

Weiterlesen: Wohnungsbrand in Doiber

Schwere Gewitter fordern Feuerwehren

2020-07-22 Unwetter Jost MühleIn der Nacht vom 21.07. auf den 22.07.2020 zog ein schweres Gewitter mit bis zu 110 Liter/m² Niederschlag über die Gemeinden Minihof Liebau, Mühlgraben und Neuhaus.

Zahlreiche Keller wurden überflutet, einige Straßen wurden überschwemmt und mussten daraufhin gesperrt werden. Weiters wurde eine Fußgängerbrücke im Bereich der Landhofmühle und eine Brücke der Langlaufloipe weggerissen. Die Jost Mühle stand teilweise fast 1,5 Meter unter Wasser. In Mühlgraben standen das Feuerwehrhaus und der Kindergarten unter Wasser.

Die Feuerwehren Minihof Liebau, Mühlgraben, Neuhaus, Tauka und Windisch Minihof waren von 01:20 Uhr bis in den späten Vormittag hinein mit Aufräumarbeiten mit mehr als 30 Mann im Einsatz, um die gröbsten Spuren der Unwetter zu beseitigen.

Weiterlesen: Schwere Gewitter fordern Feuerwehren

VKU mit verletzten Personen

2020-07-18 VKU L116 WeichselbaumAm Samstag dem 18.07.2020 ereignete sich gegen 17:00 Uhr zwischen Mogersdorf und Weichselbaum ein Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen.

Zwei PKW krachten aus bisher ungeklärter Ursache ineinander. Beide Lenker wurden unbestimmten Grades verletzt und kamen nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz ins Krankenhaus. Die Feuerwehr führte die Bergearbeiten durch.

Um 17:14 Uhr wurden die Feuerwehren von der Landessicherheitszentrale Burgenland alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurden beide Lenker bereits vom Roten Kreuz erstversorgt. Nach dem Abtransport der Verletzten und Abschluss der Erhebungsarbeiten der Polizei barg die Feuerwehr beide Fahrzeuge, an denen erheblicher Sachschaden entstand und stellte sie gesichert auf einem Begleitweg zur Übergabe für den Abschleppdienst ab. Danach musste noch die Fahrbahn gereinigt werden. Während der Berge- und Aufräumarbeiten musste die L 116 von 17:30 – 18:20 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt und örtlich umgeleitet werden.

 

Weiterlesen: VKU mit verletzten Personen

 

Nächste Termine

Funklehrgang - Je
FW Haus Jennersdorf
14.11.2020
07:00 - 17:00
Recht 2 - Organiationsrecht - abgesagt!

20.11.2020
18:00 - 21:00
Funkleistungsbewerb B/S - abgesagt!
Landesfeuerwehrschule
21.11.2020
07:00 - 18:00
Bezirksfunkproberuf
Bezirk JE
29.11.2020
10:00 - 11:30

 

LSZ-Info

  

 

Kontakt

Bezirksfeuerwehrkommando Jennersdorf
OBR Ing. Franz Kropf
Martinigasse 18
8380 Jennersdorf
Burgenland/Österreich
T +43 676 88 11 21 16
E franz.kropf@aon.at

Partner