Brandeinsatz im Industriegelände Heiligenkreuz/L

2020-03-02-B3 HeiligenkreuzAm Montag, 2.3.2020 um 4:51 Uhr, wurde die FF Heiligenkreuz/L zu einem Brandeinsatz ins Industriegelände alarmiert.

Montagfrüh brach im Hackschnitzellager eines Industriebetriebes in Heiligenkreuz vermutlich durch Selbstentzündung ein Brand aus. Nach der Alarmierung der Feuerwehr Heiligenkreuz um 04.51 Uhr und anschließender Lageerkundung wurde seitens der Einsatzleitung Heiligenkreuz Großalarm ausgelöst. Die Feuerwehren Heiligenkreuz, Eltendorf, Königsdorf-Ort und Mogersdorf-Ort standen mit acht Fahrzeugen und 40 Mitglieder im Einsatz.

Die Hackschnitzel wurden mit einem Radlader auseinandergebracht und von den Einsatzkräften gelöscht. Nach Eintreffen der Betriebsleitung und Rücksprache mit dieser, wurde vereinbart, dass die Mitarbeiter der Firma die Löscharbeiten selbst ausführen. Alle Feuerwehren außer Heiligenkreuz konnten um ca. 08.00 Uhr die Löscharbeiten beenden. Die Feuerwehr Heiligenkreuz löscht zur Zeit noch die Glutnester in Zusammenarbeit mit der betroffenen Firma.

Verletzt wurde niemand. Am Einsatzort war auch das Rote Kreuz mit einem Fahrzeug und drei Sanitätern sowie die Polizei.

Einsatzleiter der Feuerwehr war Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Günther Holler.

Text und Fotos: FF Mogersdorf-Ort, ABI Schwartz

 

 

Nächste Termine

Wissenstest der Feuerwehrjugend
Bezirk Jennersdorf
04.07.2020
08:00 - 18:00
Tunnel Basis LG
Kultursaal Rudersdorf
10.07.2020
18:00 - 22:00
TRMA A1+A6 - Start
Grieselstein, Feuerwehrhaus
10.07.2020
18:00 - 22:30
Tunnel Basis LG
Kultursaal Rudersdorf
12.07.2020
08:00 - 12:00
Tunnel Basis LG
Kultursaal Rudersdorf
12.07.2020
13:00 - 17:00

 

LSZ-Info

  

 

Kontakt

Bezirksfeuerwehrkommando Jennersdorf
OBR Ing. Franz Kropf
Martinigasse 18
8380 Jennersdorf
Burgenland/Österreich
T +43 676 88 11 21 16
E franz.kropf@aon.at

Partner