Landesfeuerwehrleistungsbewerb um das Funkleistungsabzeichen Bronze und Silber

A2019-11-23-Fula Bronze/Silberm Samstag, den 23.11.2019 fand im Landesfeuerwehrkommando Burgenland der Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Bronze und Silber statt.

174 Bewerber in Bronze und 142 in Silber, davon insgesamt 50 weibliche Teilnehmer stellten sich dem Bewerb um das beliebte Leistungsabzeichen. Dieser wurde zum zweiten Mal nach der Umstellung auf Digital Funk durchgeführt. Die vier Stationen umfassen "Gerätekunde", "Sirenensteuerendstelle", "Einsatzablauf" und "Fragen/Buchstabieren". Zur Siegerehrung konnten Landesfeuerwehrkommandant LBD Ing. Alois Kögl und Bewerbsleiter HBI Ing. Michael Hauser den LH-Stv. Landesfeuerwehrreferent Johann Tschürtz sowie LR Heinrich Dorner begrüßen.

Der Bezirk Jennersdorf konnte die Weiße Fahne hissen. Zwölf Teilnehmer erreichten das Funkleistungsabzeichen in Bronze und sechs in Silber. In Bronze wurde FM Roland Baumgartner (FF St. Martin/Raab Ort) auf den vierten Platz und in Silber LM Julian Deutsch (FF Neuhaus/Klausenbach) auf den 13. Platz Bezirkssieger.

Aktuell tragen im Bezirk Jnnernersdorf 166 Feuerwehrmitglieder das Fula in Bronze und 78 das Fula in Silber.

Nächstes Jahr am 21.03.2020 findet im Landesfeuerwehrkommando Burgenland wieder der Berweb um das Funkleistungsabzeichen in Gold statt.

Text und Fotos: BFKDO Jennersdorf

 

Nächste Termine

Rorate
Stadtpfarrkirche Jennersdorf
20.12.2019
06:00 - 06:30
Fahrzeug- und Ladekrane bis 300 kNm
FW - Haus Jennersdorf
27.12.2019
08:00 - 12:00
Fahrzeug- und Ladekrane bis 300 kNm
FW - Haus Jennersdorf
27.12.2019
08:00 - 12:00
Fahrzeug- und Ladekrane bis 300 kNm
FW - Haus Jennersdorf
27.12.2019
08:00 - 12:00
Aufschulung Schadstoff 1 - Je
Feuerwehrhaus Jennersdorf
04.01.2020
08:00 - 12:00

 

LSZ-Info

  

 

Kontakt

Bezirksfeuerwehrkommando Jennersdorf
OBR Ing. Franz Kropf
Martinigasse 18
8380 Jennersdorf
Burgenland/Österreich
T +43 676 88 11 21 16
E franz.kropf@aon.at

Partner