Abschnittsübung Abschnitt 2 Bezirk Jennersdorf

2022-11-19 Abschnittsuebung A2Der Feuerwehrabschnitt 2 des Bezirkes Jennersdorf führte am 19.11.2022 in Poppendorf ihre Abschnittsübung durch.

Folgendes Szenario - welches durchaus Realität werden kann - wurde angenommen: Nach Arbeiten mit einem Trennschleifer an einem Traktor bricht ein Brand aus, wobei der Arbeiter verletzt wird und in der Scheune eingeschlossen ist.

Ein vorbeifahrender Autolenker, welcher durch den Brand vom Straßenverkehr abgelenkt wurde, gerät von der Straße ab, touchiert einen Baum und bleibt an einem Hang auf der Seite liegen. Der verletzte Fahrer kann sich nicht selbst aus dem Fahrzeug befreien und muss von der Feuerwehr geborgen werden. Die Feuerwehr Poppendorf-Ort löst umgehend Abschnittsalarm aus. Poppendorf-Berg, Zahling und Königsdorf-Berg stellen nach dem Eintreffen die Wasserversorgung her und bekämpfen den Scheuenbrand mittels Aussenangriff. Die Feuerwehr Eltendorf beginnt mit der Personensuche und dem Innenangriff in der Scheune. Die Kameraden aus Heiligenkreuz und Königsdorf sichern das Fahrzeug und retten die verletzte Person aus der misslichen Lage.

Abschnittsfeuerwehrkommandant HBI Udo Boandl zeigt sich mit der Abarbeitung des anspruchsvollen Szenarios sehr zufrieden.

Text und Fotos: BFKDO Je

 

Nächste Termine

Bezirksfunkproberuf
D. Kaltenbrunn - Berg
27.11.2022
10:00 - 11:30

 

LSZ-Info

  

 

Kontakt

Bezirksfeuerwehrkommando Jennersdorf
OBR Ing. Franz Kropf
Martinigasse 18
8380 Jennersdorf
Burgenland/Österreich
T +43 676 88 11 21 16
E franz.kropf@aon.at

Partner