Kurioser Einparkunfall in Rosendorf

2022-10-12 VU Rosendorf12.10.2022 - Ein PKW-Lenker aus Graz übersah beim Einparken seines Fahrzeuges einen tiefen Straßengraben und steckte darin fest.

Direkt vor einer Schlosserei in Rosendorf passierte dem Mann aus Graz das Missgeschick: Beim Zufahren auf einen Wiesenstreifen übersah er den tiefen Wassergraben neben der Fahrbahn und rutschte sofort mit seiner gesamten rechten Fahrzeugseite in den tiefen Graben. Der Schlossereibesitzer alarmierte die Feuerwehr Maria Bild, welche zur Unterstützung die Feuerwehr Jennersdorf nachalarmierte.

Zuerst mussten die beiden rechten Räder mit einem Spaten freigraben, erst danach konnte mit dem Kran des Rüstfahrzeuges der nur leicht beschädigte PKW wieder zurück auf die Fahrbahn gehoben werden. Der Mann blieb bei den Zwischenfall unverletzt und konnte danach seine Fahrt fortsetzen.

Text und Bilder: FF JE, HBI Erber E.

 

Nächste Termine

Bezirksfunkproberuf
D. Kaltenbrunn - Berg
27.11.2022
10:00 - 11:30

 

LSZ-Info

  

 

Kontakt

Bezirksfeuerwehrkommando Jennersdorf
OBR Ing. Franz Kropf
Martinigasse 18
8380 Jennersdorf
Burgenland/Österreich
T +43 676 88 11 21 16
E franz.kropf@aon.at

Partner