Grund zum Feiern in der FF Bonisdorf

2022-08-28 MZFA Segnung BonisdorfZwei Anlässen gab es in der Freiwilligen Feuerwehr Bonisdorf zum Feiern - MZFA Segnung und 100 jähriges Bestandsjubiläum.

Ende August wurde im ca. 100 Bewohner zählenden Dorf Bonisdorf gefeiert. Das alte Kleinlöschfahrzeug (KLF) aus dem Jahre 1984 wurde nach rund 38 Jahren durch ein modernes Mehrzweckfahrzeug mit Allradantrieb abgelöst.

Das neue Einsatzfahrzeug der Type Mercedes Sprinter wurde von der Firma Magirus Lohr geliefert und ist für technische und Brandeinsätze ausgestattet.

Neben der Fahrzeugsegnung durch Vertreter der katholischen und evangelischen Kirche wurde auch an 100 Jahre FF Bonisdorf gedacht. Dabei konnte aus der Chronik, welche von einer jungen Dame außerhalb der Feuerwehr erstellt wurde, vorgelesen werden.

In den Anfängen der FF Bonisdorf wurde, wie auch in vielen anderen Dörfern, mittels Signalhorn zum Einsatz alarmiert. Damals handelte es sich meistens um Brandeinsätze, es gab auch noch keine motorbetriebenen Pumpen und die händischen Pumpen wurden mit Pferden bespannt.

Heute ist eine Alarmierung mit Signalhorn kaum mehr vorstellbar - man bedient sich Sirene, Pager und SMS Alarmierung.

Unter den zahlreichen Gästen aus Feuerwehr und Zivilbevölkerung waren einige Vertreter des öffentlichen Lebens anwesend. So Frau LH-Stv. Mag. Astrid Einsenkopf, BR Bernhard Hirczy, LAbg. Ewald Schnecker, BH DDr. wHR Hermann Prem, Brandrat Franz Windisch und Vertreter des Bezirksfeuerwehrkommandos JE und der lokalen Politik.

In ihren Ansprachen wüschen sie der FF Bonisdorf mit ihren 25 Mitglieder mit dem neuen Fahrzeug alles Gute, wenige Einsätze, unfallfreie Heimkunft und viele Übungen.

Text und Bilder: BFKDO JE

 

 

 

Nächste Termine

Jährliche Überprüfung Seilwinden/Krane
Jennersdorf
01.10.2022
08:00 - 11:00
Jährliche Überprüfung Seilwinden/Krane
Rudersdorf
01.10.2022
13:00 - 15:00
Schmankerl Schnapsen - FF Maria Bild
Maria Bild
08.10.2022
15:00 - 23:00
Abschnittsübung A7-01
Rax
14.10.2022
19:00 - 21:00

 

LSZ-Info

  

 

Kontakt

Bezirksfeuerwehrkommando Jennersdorf
OBR Ing. Franz Kropf
Martinigasse 18
8380 Jennersdorf
Burgenland/Österreich
T +43 676 88 11 21 16
E franz.kropf@aon.at

Partner