67. Bgld. Landesfeuerwehrleistungsbewerb 2022

2022-07-02 LFLBNach zweijährigen Covid-19 bedingten Einschränkungen konnte heuer wieder in gewohnter Weise der Landesfeuerwehrleistungsbewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze und Silber stattfinden.

Bei sommerlichen Temperaturen zeigten am 1. und 2. Juli in Oberpullendorf ca. 150 Gruppen aus dem Burgenland und Gäste aus ÖO, Wien und Kroatien was sie können.

In der Kategorie Bronze A erreichte aus dem Bezirk Jennersdorf die Gruppe 1 der FF Oberdrosen den fünften Platz und die Bewerbsgruppe der FF St. Martin an der Raab-Berg den siebten Platz.

Beim Bewerb um Silber A, hier werden die neun Positionen innerhalb der Gruppe unmittelbar vor dem Antreten ausgelost, konnte die Gruppe Oberdrosen 1 den neunten Platz erreichen. In Silber Gemischt gelang es der Gruppe Oberdrosen 2 den zweiten Platz zu erreichen.

Die Damengruppe der FF Rudersdorf-Berg hatte an diesem Tag Grund zu feiern. Neben dem ersten Platz in der Damenwertung schaffte es erstmalig eine Damengruppe sich beim Parallelbewerb "Floriani-Cup 2022" gegenüber den Herrengruppen durchzusetzen und bekam den Wanderpokal. Beim Parallelbewerb traten die zwölf schnellsten burgenländischen Bewerbsgruppen aus dem Jahr 2019 in einem KO-System gegeneinander an.

Aus dem Bezirk Jennersdorf nahmen insgesamt acht Gruppen in 14 Durchgängen beim diesjährigen Landesfeuewehrleistungsbewerb teil.

Bronze A
5. Oberdrosen 1, 404,66 Pkt.
7. St. Martin an der Raab-Berg 1, 402,23 Pkt.
25. Doiber 1, 379,55 Pkt.
52. Rudersdorf-Ort 1, 350,80 Pkt.

Bronze A Damen
1. Rudersdorf-Berg 1, 401,98 Pkt.

Bronze B
10. Neuhaus am Klb. 1, 329,28 Pkt.

Bronze gemisch
9. Oberdrosen 2, 369,56 Pkt.
15. Wallendorf 1, 353,03 Pkt.

Silber A
9. Oberdrosen 1, 387,81 Pkt.
33. Rudersdorf-Ort 1, 314,75 Pkt.

Silber A Damen
1. Rudersdorf-Berg 1, 388,73 Pkt.

Silber B
6. Neuhaus am Klb. 1, 354.20 Pkt.

Silber gemischt
2. Oberdrosen 2, 383,96 Pkt.
4. Wallendorf 1, 368,62 Pkt.

Unter den zahlreichen Ehrengästen befand sich der neu gewählte Landesfeuerwehrkommandant LBD Ing. Franz Kropf, der die Leistungen der Gruppen lobte und sich bei allen Beteiligten für das Gelingen dieses Bewerbes bedankte.

Mitte August findet der Bundesfeuerwehrleistungsbewerb in St. Pölten statt. Dazu haben sich die Gruppe der FF St. Martin an der Raab-Berg und die Damen der FF Rudersdorf-Berg qualifiziert.

Text: BFKDO JE, HBI Mohapp

Fotos Presseteam LFV/LFLB

 

Nächste Termine

Bezirksfunkproberuf
D. Kaltenbrunn - Berg
27.11.2022
10:00 - 11:30

 

LSZ-Info

  

 

Kontakt

Bezirksfeuerwehrkommando Jennersdorf
OBR Ing. Franz Kropf
Martinigasse 18
8380 Jennersdorf
Burgenland/Österreich
T +43 676 88 11 21 16
E franz.kropf@aon.at

Partner