Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

2022-06-19 VKU B57 Höhe GritschSonntagvormittag, 19.06.2022 stießen auf der Autostraße B57 zwischen Jennersdorf und Fehring, auf Höhe der Unterführung Gritsch, zwei PKW frontal zusammen.

Die beiden Lenker wurden in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr mit hydraulischen Rettungsgeräten aus ihren Fahrzeugen befreit werden. Ein Lenker aus Grieselstein war mit seinem Kleinbus in Richtung Jennersdorf unterwegs, als laut Augenzeugen ein entgegenkommender PKW aus dem Bezirk Güssing plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und danach die beiden Fahrzeuge frontal zusammen stießen.

Die Feuerwehren von Gritsch, Welten, Sankt Martin an der Raab und Jennersdorf waren mit acht Feuerwehrfahrzeugen vor Ort und schnitten für die Notärzte und Rettungssanitäter Versorgungs- und Rettungsöffnungen in die stark verformten Fahrgasträume. Nach der medizinischen Notfallversorgung wurden die schwerverletzten Lenker mit zwei Rettungshubschraubern ins Krankenhaus geflogen. Die Feuerwehr säuberte die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsmittel und Wrackteilen und unterstützte mit dem Versorgungsfahrzeug-Kran die Abschleppfirmen beim Abtransport der beteiligten Fahrzeuge.

Die Autostraße war für rund zwei Stunden für den gesamten Verkehr gesperrt, von der Polizei wurde für diese Zeit eine lokal Umleitung eingerichtet.

Text und Fotos: FF Jennersdorf, HBI Erber

 

Nächste Termine

Kirtag - FF Krobotek
Krobotek
26.06.2022
10:00 - 13:00
67. Landesfeuerwehrleistungsbewerb FLA Bronze/Silber
Oberpullendorf
01.07.2022
12:00 - 18:00
TRMA 2022 A1+A3+A6
Rax-Bergen
01.07.2022
18:30 - 23:30
67. Landesfeuerwehrleistungsbewerb FLA Bronze/Silber
Oberpullendorf
01.07.2022
12:00 - 18:00
Tanzunterhaltung - FF Maria Bild
Maria Bild
02.07.2022
20:00 - 23:59

 

LSZ-Info

  

 

Kontakt

Bezirksfeuerwehrkommando Jennersdorf
OBR Ing. Franz Kropf
Martinigasse 18
8380 Jennersdorf
Burgenland/Österreich
T +43 676 88 11 21 16
E franz.kropf@aon.at

Partner