Erste Branddienstleistungsprüfung (BLP) in Gold - FF Oberdrosen

BLP OberdrosenIm Dezember 2021 stellte sich eine Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Oberdrosen als erste Feuerwehr im Bezirk Jennersdorf (neben dem BFKDO) der Branddienstleistungsprüfung der Stufe 3 (Gold).

Die Gruppe bestand aus Kameraden der FF Oberdrosen und einem Mitglied der FF St. Martin/Raab-Ort. In den letzten zwei Jahren wurde die Branddienstleistungsprüfung in den Stufen 1 und 2 absolviert und wurde somit zu einem wichtigen Bestandteil der Ausbildung der Mitglieder.

Nach monatelanger Vorbereitung und einigen Herausforderungen ist es der FF Oberdrosen gelungen, heuer die BLP der Stufe 3 fehlerfrei und mit genügend Zeitreserve zu absolvieren. Dies konnte aufgrund der Covid19 Situation und zum Schutze aller Beteiligten nur im kleinen Kreise unter Ausschluss von Zusehern erfolgen.

Die BLP Stufe 3 setzt sich wie die anderen beiden Stufen aus drei Teilen zusammen: Aus einem Fragenkatalog sind Fragen zur Einsatzlehre zu beantworten. Diese sind bereits anspruchsvoller und jedes Mitglied zieht mehrere. Beim Teil Gerätekunde ist der Standort von Geräte aus dem Einsatzfahrzeug bei geschlossenen Rollos zu zeigen und dessen Funktion zu erklären. Den anspruchsvollsten Teil bildet ein Brandszenario, welches mit den eigenen Mitteln bewältigt werden muss. Dies soll möglichst schnell und fehlerfrei erfolgen. Die Aufgaben reichen über Brandbekämpfung unter Atemschutz, Personenrettung aus exponierter Lage, Verhindern der Brandausbreitung bis zu Absicherungsmaßnahmen. Dabei ist der Gruppe bzw. den Mitgliedern nicht bekannt, welches Szenario sie erwartet bzw. welche Aufgaben sie in der Gruppe haben. Auch der Gruppenkommandant ist dahingehend gefordert, dass er die Mannschaft richtig und zweckmäßig einsetzt und entsprechend der Lage seine Befehle gibt.

Durch die möglichst realitätsnahe gestaltete Leistungsprüfung, soll den Feuerwehren eine zusätzliche Möglichkeit geboten werden, sich für den Ernstfall vorzubereiten. Durch die zahlreichen Übungen werden Handgriffe gefestigt und Abläufe verbessert. Dabei spielt die Zusammenarbeit eine wichtige Rolle.

Matthias Brückler (FF St. Martin/Raab-Ort), Daniel Mohapp, Gerald Ehrlich, Almut Bertha, Robin Maitz, Ernst Preininger, Luca Poglitsch und Johann Paal errichten die BLP in der Stufe Gold. Adolf Mehlmauer, welcher erstmalig bei dieser Leitungsprüfung dabei war, konnte an diesem Tag das Leistungsabzeichen in Bronze absolvieren.

Die Gruppe der FF Oberdrosen ist die erste Feuerwehr des Bezirkes Jennersdorf, welche sich dieser Leistungsprüfung gestellt hat. Die Teilnehmer dürfen nun stolze Träger der BLP in Gold sein. Danke an die Mitglieder für die Bereitschaft und danke an das Prüferteam des BFKDO Jennersdorf für die Abnahme.

Text und Bilder: FF Oberdrosen

 

Nächste Termine

Kirtag - FF Krobotek
Krobotek
26.06.2022
10:00 - 13:00
67. Landesfeuerwehrleistungsbewerb FLA Bronze/Silber
Oberpullendorf
01.07.2022
12:00 - 18:00
TRMA 2022 A1+A3+A6
Rax-Bergen
01.07.2022
18:30 - 23:30
67. Landesfeuerwehrleistungsbewerb FLA Bronze/Silber
Oberpullendorf
01.07.2022
12:00 - 18:00
Tanzunterhaltung - FF Maria Bild
Maria Bild
02.07.2022
20:00 - 23:59

 

LSZ-Info

  

 

Kontakt

Bezirksfeuerwehrkommando Jennersdorf
OBR Ing. Franz Kropf
Martinigasse 18
8380 Jennersdorf
Burgenland/Österreich
T +43 676 88 11 21 16
E franz.kropf@aon.at

Partner