Schulung - Gefahren E-Mobilität

2020-09-12 Gefahren zu E-MobilitätVor kurzen fand in der Martinihalle in Sankt Martin an der Raab auf Einladung des Bezirksfeuerwehrkommandos Jennersdorf organisiert durch HBI Sven Karner eine Informationsveranstaltung zum Thema Gefahren zur E-Mobilität statt.

Es nahmen insgesamt ca. 55 Personen, unter Einhaltung der Covid-19 Maßnahmen aus den Feuerwehren des Bezirkes Jennersdorf teil. Die Teilnehmer wurden bei der Anmeldung in drei Gruppen eingeteilt. Die Veranstaltung lief im Stationsbetrieb ab. Eine der Stationen drehte sich rund um die Elektrifizierung von Fahrzeugen und wurde von HBI Sven Karner abgehalten.

 

Christoph Rothschedl von der Feuerwehr Mooskirchen erläuterte an Hand von zur Verfügung gestellten Elektro- und Hybridfahrzeugen der Fa. Autohaus Wiener, Boandl und Nikles die Unterschiede zu gewöhnlichen Fahrzeugen.

Ing. Martin Swoboda von der TÜV Austria GmbH erläuterte den Teilnehmern die Gefahren im Haushalt durch Akku betriebene Geräte.

Bezirksfeuerwehrkommandant Ing. Franz Kropf dankte den Teilnehmern, den Vortragenden und der Feuerwehr Sankt Martin an der Raab Ort für die Teilnahme und Unterstützung bei diesem interessanten Vormittag.

Fotos: BFKDO Jennersdorf, Text: HBI Karner S.

 

 

Nächste Termine

Funklehrgang - Je
FW Haus Jennersdorf
14.11.2020
07:00 - 17:00
Recht 2 - Organiationsrecht - abgesagt!

20.11.2020
18:00 - 21:00
Funkleistungsbewerb B/S - abgesagt!
Landesfeuerwehrschule
21.11.2020
07:00 - 18:00
Bezirksfunkproberuf
Bezirk JE
29.11.2020
10:00 - 11:30

 

LSZ-Info

  

 

Kontakt

Bezirksfeuerwehrkommando Jennersdorf
OBR Ing. Franz Kropf
Martinigasse 18
8380 Jennersdorf
Burgenland/Österreich
T +43 676 88 11 21 16
E franz.kropf@aon.at

Partner