Unwetter fordern Feuerwehren

2020-06-29-UnwetterHeftige Unwetter forderten am Nachmittag des 29.06.2020 die Feuerwehren der Gemeinde Weichselbaum und Mogersdorf.

4 Feuerwehren mussten mit 5 Fahrzeugen ausrücken um die Schäden zu beseitigen. Um ca. 13.50 Uhr  ertönten die ersten Sirenen. In Weichselbaum und Mogersdorf kam es durch sintflutartigen Regen innerhalb kürzester Zeit zu Überflutungen und zahlreiche Keller standen unter Wasser. In Mogersdorf drangen durch den Starkregen die Wassermassen auch durch die Decke in die Ordinationsräume einer Arztpraxis ein.

Die Feuerwehren Maria Bild, Mogersdorf-Ort, Mogersdorf-Berg und Weichselbaum standen mit 5 Fahrzeugen im Einsatz um die Keller auszupumpen, die Fahrbahnen frei zu machen und die Arztpraxis vom Wasser zu befreien. Um 19:30 Uhr konnten die Einsätze beendet werden. Verletzt wurde niemand.

Auch in anderen Teilen des Bezirkes standen insgesamt 10 Feuerwehren aufgrund der starken Regenfälle im Einsatz. So unter anderem die Feuerwehren Zahling, Oberdrosen, Neumarkt/Raab, Grieselstein...

Am nächsten Tag rückten noch einige Feuerwehren zu Aufräumarbeiten nach den starken Regenfällen am Vortag aus. 

Text: ABI Christian Schwartz, Fotos: FF Mogersdorf/Ort, Oberdrosen

 

Nächste Termine

Wissenstest der Feuerwehrjugend
Bezirk Jennersdorf
04.07.2020
08:00 - 18:00
Tunnel Basis LG
Kultursaal Rudersdorf
10.07.2020
18:00 - 22:00
TRMA A1+A6 - Start
Grieselstein, Feuerwehrhaus
10.07.2020
18:00 - 22:30
Tunnel Basis LG
Kultursaal Rudersdorf
12.07.2020
08:00 - 12:00
Tunnel Basis LG
Kultursaal Rudersdorf
12.07.2020
13:00 - 17:00

 

LSZ-Info

  

 

Kontakt

Bezirksfeuerwehrkommando Jennersdorf
OBR Ing. Franz Kropf
Martinigasse 18
8380 Jennersdorf
Burgenland/Österreich
T +43 676 88 11 21 16
E franz.kropf@aon.at

Partner