Kommende Termine

Wetterwarnung Österreich:

ZAMG-Wetterwarnungen 
PDF Drucken E-Mail
Montag, den 13. August 2018 um 14:45 Uhr

Campinplatzbewohnerin nach zahlreichen Hornissenstichen mit Notarzhubschrauber ins Krankenhaus geflogen (31.7.2018)

Dramatischer Zwischenfall gestern Abend auf dem Campingplatz in Jennersdorf: Eine neu ankommende Campinplatzmieterin wurde beim Betreten eines leerstehenden Zeltes von zahlreichen Hornissen attackiert, die sich dort mehrere Nester gebaut hatten. Die 50-jährige Frau aus Ternitz bekam aufgrund der vielen Hornissenstiche sofort akute Atemnot, weshalb Rettung und Notarzt alarmiert wurden. Nach der Erstversorgung und Stabilisierung durch den Notarzt wurde die Frau ins Krankenhaus geflogen.

Auch die etwa 20 am Campinplatz aufhältigen Kinder hatten den Vorfall mitbekommen und waren sehr beunruhigt bzw. verängstigt, auch gestochen zu werden. Campinplatzwart Alexander Schweizer verständigte deshalb die Stadtfeuerwehr Jennersdorf, welche die Hornissennester, geschützt durch Imkerbekleidung, entfernten und in der freien Natur ablegten.

Heute fragten Stadtfeuerwehrkommandant SBI Siegfried Stacherl und Campinplatzverwalter Alexander Schweizer am Campingplatz nach, wie es den Kindern nach der großen Aufregung geht. Um den dramatischen Vorfall leichter vergessen zu können lud SBI Stacherl  alle Kinder zum Eisessen ein.

Auch aus dem Krankenhaus kam eine gute Nachricht: Die Frau wird heute noch Krankenhaus verlassen können.

FOTOS

Text, Fotos: HBI Erber

 
Samstag, 22. September 2018

Design by: LernVid.com

Copyright © 2018 Bezirksfeuerwehrkommando Jennersdorf
Webmaster: HV Michael Janosch