Kommende Termine

Wetterwarnung Österreich:

ZAMG-Wetterwarnungen 
PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 26. September 2017 um 23:25 Uhr

Garagenbrand in Jennersdorf


Am 22.09.2017 kam es gegen 09.20 Uhr in der Lindenalle in Jennersdorf zu einem Garagenbrand. Der Sohn des Hausbesitzers bemerkte einen Brandgeruch bzw. gleich danach auch Brandrauch und weckte seinen wegen der Nachtschicht noch schlafenden Vater. Die beiden Hausbewohner konnten sich rechtzeitig und unverletzt selbst aus dem Wohnhaus retten und die Feuerwehr alarmieren. Die Stadtfeuerwehr Jennersdorf wurde um 09.24 Uhr zum Brandeinsatz alarmiert und rückte mit vier Einsatzfahrzeugen und insgesamt 27 Mitgliedern zum Brandort aus. Einsatzleiter HBI Manfred Bäck stellte eine starke Rauchentwicklung aus dem Kellergeschoss fest und schickte daher über das Erdgeschoss einen Atemschutztrupp mit HD-Rohr ins Kellergeschoss vor. So konnte das Garagentor ohne Beschädigung durch den ATS-Trupp geöffnet, der Brandherd danach rasch lokalisiert und mit wenig Wasser gelöscht rasch werden. Zusätzlich wurde das Kellergeschoss mit einem Überdruckbelüfter rauchfrei gemacht. Vom ATS-Trupp wurde auch ein komplett zerschmolzener bzw. verbrannter Müllcontainer aus Kunststoff aus dem Brandschutt geborgen und der Polizei für die Ermittlungen zur Brandursache übergeben.

FOTOS

Text, Fotos: STF Jennersdorf, HBI Erber

 
Mittwoch, 18. Oktober 2017

Design by: LernVid.com

Copyright © 2017 Bezirksfeuerwehrkommando Jennersdorf
Webmaster: HV Michael Janosch