Kommende Termine

Wetterwarnung Österreich:

ZAMG-Wetterwarnungen 
PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 12. März 2017 um 17:43 Uhr

Feuerwehrjugend stellte ihr Wissen unter Beweis

 

Das Bezirksfeuerwehrkommando Jennersdorf und die Feuerwehr Welten waren am Samstag, den 11. März 2017 die Veranstalter des Wissenstest der Feuerwehrjugend des Bezirkes Jennersdorf. Bezirksfeuerwehrjugendreferent HBI Willibald Deutsch freute sich über 92 jugendliche Starter in den Wissenstest-Stufen 1-6. Ihm zur Seite standen 18 Bewerter, die für einen fairen und reibungslosen Bewerbsverlauf sorgten.

Die jungen Mädchen und Burschen im Alter zwischen 10 und 16 Jahren stellten ihr Wissen in Feuerwehrtechnik, in der Knotenkunde und über die Organisation der Feuerwehr eindrucksvoll unter Beweis. Folgende Abzeichen wurden in den einzelnen Stufen vergeben:

Stufe 1: 9x

Stufe 2: 16x

Stufe 3: 17x

Stufe 4: 18x

Stufe 5: 19x

Stufe 6:  13x

Die 13 Teilnehmer in der Stufe 6 (Feuerwehrjugend-Matura) sind nunmehr berechtigt, bei dem im Herbst stattfindenden Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold in Eisenstadt anzutreten. Dieser bildet zusammen mit der „TRMA 1“ den Abschluss der sogenannten „Grundausbildung“ und es erfolgt der Übertritt in den aktiven Feuerwehrdienst.

Als Ehrengäste konnte HBI Willibald Deutsch begrüßen:

LAbg. Vbgm. ABI Ewald Schnecker, LAbg. Bgm. Bernhard Hirczy, Bgm. Franz Kern (St. Martin an der Raab), Bgm. Edi Zach (Heiligenkreuz), Vbgm. Josef Jost (St. Martin an der Raab), OV Günter Zotter (Welten),  Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Günther Pock, Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Erwin Lenauer (A 6), Mitglieder des Bezirksfeuerwehrkommandos Jennersdorf und Ortsfeuerwehrkommandant der FF Welten OBI Gerald Zotter.

FOTOS

 

Text und Fotos:                       HBI Martin Hafner, BFKDO Jennersdorf (honorarfrei verwendbar!)

 
Montag, 26. Juni 2017

Design by: LernVid.com

Copyright © 2017 Bezirksfeuerwehrkommando Jennersdorf
Webmaster: HV Michael Janosch