Kommende Termine

Wetterwarnung Österreich:

ZAMG-Wetterwarnungen 
PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 07. September 2011 um 00:00 Uhr

Am vergangenem Wochenende fanden vom 30.09. – 01.10.2011 von der Firma Weber Hydraulik in Deggendorf (BRD) die bereits 9. Rescue Days statt. Als einziger Teilnehmer aus dem Burgenland nahm Gefährliche Stoffe Referent HBI DI(FH) Sven Karner von der Feuerwehr Rudersdorf-Ort, die ca. 400km auf sich und nahm gemeinsam mit einem Kameraden der Feuerwehr Loipersdorf an diesem Workshop für technische Menschenrettung teil. Auch die Landesfeuerwehrschule Burgenland schickte ABI Josef Strass und LM Martin Vogler nach Deggendorf zur Weiterbildung.

Der Freitag startete mit der Eröffnung und der Begrüßung der ca. 360 Teilnehmer die aus 20 Staaten angereist sind. Am Vormittag standen noch 3 Fachvorträge auf dem Programm. Die

Fachvorträge behandelten die Themen: Grundlagen der patientengerechten Rettung, Neue Fahrzeugtechnologien und deren Besonderheiten im Rettungseinsatz sowie LKW Rettung.

An beiden Tagen würden 230 Fahrzeuge benötigt davon 30 Neufahrzeuge.

Nicht nur die Vortragenden sondern auch die ca. 70 Ausbilder auf den insgesamt 8 Praxisstationen zeigten ein unglaubliches Fachwissen in der technischen Menschenrettung und Notfallmedizin und gaben dabei unzählige Tipps aus der Praxis.

Die 8 Praxisstationen teilten sich in folgende Themen auf:

  • Neue Fahrzeugtechnologien
  • LKW Rettung
  • PKW unter Trailer
  • LKW auf PKW
  • Crossramming
  • Autobahn-Barriere
  • PKW in Seitenlage
  • Heben und Stabilisieren

Besonders lehrreich war die Station PKW unter Trailer da diese Station ausschließlich von Ausbildern aus den USA betreut wurde. Da in den USA die Einsatzbereiche deutlich größer sind als bei uns, ist der Zeitfaktor eine wichtige Komponente, deshalb ist die amerikanische Devise schnell und laut (sie verwenden auch Säbelsegen und Presslufthammer). Weiters sind die Gruppen nur 5 oder 6 Personen also auch Personell anders Strukturiert als in Österreich.

Als Fazit kann man nur sagen sehr empfehlenswert für Interessenten der technischen Menschenrettung und wie ein Ausbilder meinte „ ein richtiger Wellnessurlaub für Männer"

 

Bilder

 

Text/Bilder: Sven Karner

 
Donnerstag, 23. Mai 2019

Design by: LernVid.com

Copyright © 2019 Bezirksfeuerwehrkommando Jennersdorf
Webmaster: HV Michael Janosch